Warning: Creating default object from empty value in /webspace/06/3696/prepaid-vergleich24.de/wp-content/plugins/wpseoII/wpseo.php on line 14
Prepaid Vergleich – Prepaidkarte ab 7,5ct /alle Netze

Prepaid Vergleich

Mit Prepaid Karten (Simkarten) sind Handy Nutzer ohne Vertragsbindung und auch bei negativem Schufa Eintrag mobil erreichbar. Eine Prepaid Karte (Simkarte) hilft, die Mobilfunk Kosten im Griff zu haben. Mit einem Prepaid Karten Vergleich sieht man, welche Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Prepaid Tarifen der Mobilfunkbetreiber und Prepaid Discounter liegen.

Hier werden im Prepaid Vergleich die Kosten für nationales telefonieren, netzinterne Gespräche, Mail-Box und SMS aufgeführt. Natürlich ohne die Kosten für Sonderrufnummern und Tarifoptionen zu berücksichtigen.

- günstige 7,5 Cent pro Minute / SMS in alle Netze
- bester und günstigster Anbieter
- 6 Monate lang 20 Frei-SMS und 20 Frei-Minuten
- 5 € Startguthaben bei 9,95 € Kartenpreis
- nur 5 Cent pro Minute / SMS ins D1 Netz
- 10 € Startguthaben bei 10 € Kartenpreis


Prepaid Tarifvergleich

Hier einige Prepaid Handykarten Anbieter mit ihren aktuellen Tarifen im Prepaid Vergleich.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Prepaid Anbieter finden

Mehr Infos bei dem jeweiligen Prepaid Anbieter! Zum diesem gelangst Du durch einen Klick aufs Logo.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Prepaid Anbieter

Im Prepaid Tarif Vergleich und im Prepaid Tarifrechner sind folgende Prepaid Karten Anbieter enthalten:

Callmobile

Der Prepaid-Anbieter Callmobile hat mit dem clever3-, dem clever9- und ClevertoGo-Tarif mehrere Basisvarianten für den Mobilfunk im Angebot.
Mehr zu Callmobile Prepaid…

Simyo

Simyo war erster SIM-only-Anbieter in Deutschland. Die SIM-Karten sind nur im Internet zu haben.
Mehr zu Simyo Prepaid…

Simply

Mobil telefonieren heißt bei Simply prepaid oder postpaid telefonieren. Zwischen beiden Varianten lässt sich gleichwertig wählen.
Mehr zu Simply Prepaid…

Klarmobil

Die Mobilcom-Tochter Klarmobil setzt ganz auf Postpaid-Telefonieren. Wie bei einem Handyvertrag werden die Gebühren monatlich vom Konto abgebucht.
Mehr zu Klarmobil Prepaid…

Bild Mobil

Die Prepaid Karte der Bild Zeitung macht günstiges telefonieren uns simsen möglich.
Mehr zu Bild Mobil Prepaid…

Blau.de

Der Mobilfunk Discounter Blau.de sorgt für günstige Gesprächs- und SMS Kosten. Besonders günstige ist das telefonieren und simsen im eigenen Netz.
Mehr zu Blau.de Prepaid…

Fonic

Fonic liegt liegt bei den Basispreisen im Vergleich zu anderen Discount-Anbietern im vorderen Tarifsegment. Es kann sehr günstig ins Ausland telefoniert werden.
Mehr zu Fonic Prepaid…

Maxxim

Der relativ junge Prepaid-Discounter Maxxim ist ein Ableger von simply und erst seit Mai 2008 am Start. Maxxim Prepaid ist einer der günstigsten Anbieter.
Mehr zu Maxxim Prepaid…

Congstar

2008 wurde Congstar von der Fachzeitschrift connect zum „Mobilfunkdiscounter des Jahres“ gekürt. Auch von inside-handy.de oder Computer Bild wurde Congstar, eine Telekom Tochter, schon prämiert. Die Nummer 1 in unserem Prepaid Vergleich.
Mehr zu Congstar Prepaid…

Prepaid Karte oder Handyvertrag

Das Telefonieren und SMS schreiben mit Prepaid Karten ist meist günstiger als ein Handy mit Vertrag, man ist flexibler und an keinen Mobilfunk Betreiber fest gebunden. Man zahlt keine Grundgebühr und keinen Mindestumsatz.
Steht man vor der Frage, ob man einen Handyvertrag verlängern möchte, oder einen neuen Handyvertrag abschliessen möchte, dann sollte man ein Prepaid Karte nicht außer acht lassen.

Das spricht für Prepaid Karten

- Niedrige Kosten für Gesprächsminuten und SMS
- Volle Kostenkontrolle
- Günstiges telefonieren und SMS schreiben in fremde Netze
- Sehr günstiges telefonieren und SMS schreiben ins eigene Netz
- Keine Grundgebühr und kein Mindestumsatz
- Anbieterwechsel jederzeit möglich ohne Vertragsgebundenheit
- Keine Probleme bei negativer Schufa Eintragung

Falls Du aber trotzdem einen Handyvertrag abschließen oder einen Handyvertrag verlängern möchtest, können wir Dir in Kürze auch mit Handyverträgen weiterhelfen. In unserem Handyshop kannst Du Dir Handyverträge mit Auszahlungen oder im Handy Bundle aussuchen. So können wir Dir nicht nur einen Prepaid Vergleich mit den günstigsten Prepaid Anbieter bieten, sondern auch noch Handverträge.
Oder, Ihr schaut bei unserem anderen Handyshop vorbei, da gibts tolle Angebote mit bis zu 1000 € Auszahlung bei Vertragsabschluss.

Die Vorteile von Prepaid Karten

Neben den vielen Möglichkeiten, einen Handy Tarif für Mobilfunk abzuschließen, gibt es die sogenannte Prepaidkarte. Anbieter sind z.B. Klarmobil, Simyo, Simply, Telekom Mobilfunk, Vodafone, Congstar und viele mehr. Hierbei kauft der Kunde sich eine SIM-Karte, oft mit einem kleineren oder größeren Startguthaben versehen. Es schließt keinen Vertrag ab im herkömmlichen Sinne, sondern lediglich einen Vertrag über den Kauf einer SIM-Karte.

Übers Internet kann man auf vielen Webseiten kostenlos SMS schreiben. Ganz so günstig ist das SMS schreiben mit einer Prepaid Karten nicht, aber auch nicht teuerer als mit einem Handyvertrag, ganz im Gegenteil. Viele Anbieter von Mobilfunk haben ihre Tarife immer noch zu weit oben, so dass sie gerade im Bereich vom Versand von SMS und MMS von reinen Anbietern von Prepaid oft unterboten werden. Prepaid lohnt sich vor allem für jene, die gerne ein Zweithandy haben, aber dafür nicht noch einen zusätzlichen Vertrag abschließen möchte. Auch für Kunden, die das Handy fast nur zum Versand von SMS und zum Angerufen werden nutzen, lohnt sich eine Karte im Prepaid Verfahren oft mehr.

Der Hauptvorteil einer Prepaidkarte ist jedoch die fehlende Vertragsbindung. Noch immer machen die Mobilfunkanbieter noch viel zu lange Tarife, man ist zum Teil bis zu 24 Monate oder im schlimmsten Fall gar bis 36 Monate an ein und denselben Vertrag gebunden. Dabei kann man dann in der Zwischenzeit oft die Preise beim eigenen Mobilfunkanbieter purzeln sehen und ärgert sich maßlos, dass man an seinen eigenen Vertrag gebunden ist. Mit Prepaid und Postpaid ist man freier, ungebundener und kann sich jederzeit eine neue Karte holen, wenn einem die Tarifbedingungen des alten Anbieters zu teuer geworden sind oder man ein besseres Angebot in einem Prepaid Vergleich gefunden hat. Im Postpaid Verfahren gibt es jetzt auch Flatrates.

Weitere Inhalte auf Prepaid-Vergleich24.de:
Handy Design